Jadesteine Massage - Heilwirkung auf den Körper

Jade ist ein Edelstein von einmaligem Mythos und symbolischer Kraft. In verschiedenen Kulturen gelten Jadesteine als Glücks- und Schutzbringer. Bereits 3000 v. Chr. galt Jade in China als "Yu", als "königlicher Edelstein". Im alten Ägypten wurde Jade als "Stein der Liebe", der inneren Frieden, Harmonie und Ausgeglichenheit verspricht, geschätzt.

Die Azteken beispielsweise setzten Jade als Heilstein gegen Nierenleiden ein. Über seine Wirkung auf die Nieren reguliert dieser Heilstein auch den Wasserhaushalt des Körpers. Auch auf das Nervensystem soll Jade positiv und stärkend einwirken, weshalb man ihn zur Vorbeugung von Migräne und Neuralgien anwendet. Wenn neuralgische Beschwerden bereits da sind, kann Jade schmerzlindernd wirken. Besänftigende Eigenschaften werden dem Heilstein auch bei Fieber und Schlafstörungen nachgesagt. Stärkend wirkt er auf den Knochenbau, die Muskulatur und das Immunsystem. Durch seine stoffwechselanregende Wirkung können auch Gifte im Körper besser ausgeschieden werden. Eine seiner wichtigsten und unter den Heilsteinen eher seltenen Eigenschaften ist seine empfängnissteigernde Wirkung. Seit jeher gilt die grüne Jade als der Fruchtbarkeitsstein.

Wenn man sich die zahlreichen verschiedenen orientalischen Medizinbücher ansieht, so wird deutlich, dass Jade für seine heilende und entgiftende Wirkung auf belastete Organe sehr weit bekannt ist. Jade verlangsamt den Prozess der Zellalterung und hat die exzellente Eigenschaft, die körpereigenen Abwehr- und Heilungskräfte zu stärken. Sie enthält lebensnotwendige Elemente des menschlichen Körpers, wie Mineralien, Calcium, Magnesium und Wasser. Die sog. Chi – Strahlung der Jade hat eine vergleichbare Wellenlänge, wie sie von menschlichen Zellen ausgesandt wird. Deshalb können die Schwingungen der Jade gleichmäßig in den menschlichen Körper eindringen, um eine Verbesserung der Gesundheit zu bewirken, indem es zu einer Reaktivierung der biologischen Gewebe, verbesserter Blutzirkulation, sanfte Alkalisierung des Blutes und Entgiftung kommt. Außerdem ist Jade als ein natürlicher Überträger von Infrarotstrahlen bekannt. Wenn man Jade erhitzt, sendet sie negativ geladene Ionen aus, die für das körpereigene „Anti-Aging-System“ essentiell sind.

Jade ist im seelischen Bereich vor allem ein stärkender Stein. Er steigert die geistige Aktivität und die Kreativität. Jade macht Sie zufriedener und schenkt Ihnen mehr Freude am Leben. Er macht ausgeglichener und hilft, Vorurteile abzubauen. Jade wirkt stärkend auf die Persönlichkeit und macht mutiger. Die Jade ist ein Stein des Ausgleichs. Den nervösen beruhigt sie, dem passiven und antriebsschwachen Menschen führt sie Energie zu. Sie stärkt die Tatkraft und die geistige Aktivität.

Aktuelles

KINESIOLOGY TAPE

Geschenk-Gutscheine

Verschenken Sie Gesundheit und Wohlbefinden!

Hot Stone Massage

Aus Basalt oder Jade Steine