BLUTTEST

 

 Der Spenglersan-Bluttest ist besonders empfehlenswert bei Erkrankungen mit sogenannten »unbekannten Ursachen«. Oft verbergen sich dahinter toxische Erbschwächen, die über mehrere Generationen weitergegeben wurden. Bei dem Bluttest werden nur wenige Tropfen Blut vom Patienten benötigt, die dann mit den Testsubstanzen, den Spenglersan-Kolloiden, auf eine Testfolie aufgebracht und in verschiedenen Feldern durchmischt werden. Kommt es in den einzelnen Feldern zu einer Reaktion, der sogenannten »Zusammenballung« (Antigen-Antikörper-Reaktion), so liegt ein positives Testergebnis vor. Das Blut wird nach bestimmten Vorgaben mittels Spenglersan-Testsubstanzen diagnostisch auf bestimmte Reaktionen noch im Beisein des Patienten untersucht. Diese Untersuchung liefert im Zusammenhang mit der »Anamnese« (der Befragung) des Patienten gezielte Hinweise über die Art der Erkrankung und über die einzuleitende Therapie.

 

 

Aktuelles

KINESIOLOGY TAPE

Geschenk-Gutscheine

Verschenken Sie Gesundheit und Wohlbefinden!

Hot Stone Massage

Aus Basalt oder Jade Steine